Samstag, 1. März 2014

One present from the schnullerfee

Heute mal wieder einen Post der nichts mit nähen zu tun hat, allerdings mit Petite Coquine.
Vor einigen Tage habe Ich erst geschrieben, dass Sie ihren Schnuller freiwillig abgegeben hat.
Ohne Theater ging das ganze über die Bühne....keine pienserei, keine quengelei.....nichts
(Wir dachten es wird schlimmer)
Ein Wunsch wurde ja auch geäussert, heute war der Tag gekommen.

Ab gehts zum Fahrrad Geschäft und geschaut was es da alles so gibt. Eine Menge Fahrräder standen da....Wir hatten also die Qual der Wahl.
Kind aufs Fahrrad gesetzt und los Gings ..... Losgelassen und Petite Coquine ist losgefahren. Etwas wackelig noch, aber alleine.

Ich glaub Ich muss erwähnen, SIE IST NOCH NIEEEEE ALLEINE FAHRRAD GEFAHREN.

Im November war Sie enttäuscht, dass Sie nur ein laufrad bekommen hat und keins mit Pedale.
Sie war überglücklich dass Sie nun ein richtiges Fahrrad hat, und dass es mit dem fahren dann auch noch gleich geklappt hat und wir sind mal wieder Stolz wie Bolle

Bei Ihrem Wunsch nach einem grünen Fahrrad ist Sie standhaft geblieben.

Kommentare:

  1. Ein hübsches Rad, damit wird sie sicher viel Spaß haben. Aber Kinder scheinen grün zu lieben, bei unserem Sohn mußte es auch ein Grünes sein ;-)
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. obwohl ich ja dachte dass sie dann doch lieber Rosa oder Lila will wenn sie erstmal da ist

      Löschen
  2. Naja - gelb ist ja auch fast grün...die Schutzbleche reißen es raus ;-) LG

    AntwortenLöschen
  3. Ja das komplett Grüne war ihr dann doch zuviel.... ;-)

    AntwortenLöschen